Fr 06.04.18 Wagenplatz goes Skill Sharing @ Hambacher Forst

Im Rahmen der Skill Sharing Action days des Hambacher Forst findet am Fr den 06.04. um 20Uhr ein Vortrag mit Filmausschnitten unseres Wagenplatzes Wem gehört die Welt statt. Das ganze geht gut ne Stunde, kann bei Diskussionsbedarf erweitert werden und endet mit einem Konzert im Anschluss.
Der Vortrag als die Filmausschnitte (dokumentarisches Material aus 91, von den Räumungen 94, als auch der aktuellen Situation) zeigen die Geschichte des Platzes mit besonderem Bezug auf das Verhältnis zur Stadtpolitik. 1994 wurde Wem gehört die Welt mehrere Male geräumt und hat es geschafft, sich nun über 23 Jahre auf der Fläche an der Krefelder Straße zu etablieren. Die Stadtbaupläne Kölns sehen aktuell wieder eine Vertreibung des Wohnprojektes mit Veranstaltungsort vor. Auch das Autonome Zentrum ist weggeplant und bei der Gründung des neuen Wagenplatzes „Schwester Klaus“ drohte die Stadt gleich mit Räumung. In dem Vortrag blicken wir zurück auf die Anfänge der Platzgeschichte, auf die Konflikte mit der Stadtpolitik damals, die heute wieder bestehen. Wir fragen uns: Wann lernt die Stadt Köln, dass wir uns nicht vertreiben lassen?


0 Antworten auf „Fr 06.04.18 Wagenplatz goes Skill Sharing @ Hambacher Forst“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + = dreizehn