Di, 20.12.2016 Stadtratssitzung thematisiert Bauwagenplatz

Freiraeume erhalten

Bei der Sitzung am Dienstag, den 20.12.2016 ab 14Uhr thematisiert der Rat der Stadt wieder den Verbleib des Bauwagenplatzes. Zuvor hatten mehrere Parteien Anträge dazu gestellt, unter anderen ein gemeinsamer Dringlichkeitsantrag von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, Die Linke und Deine Freunde. Wem gehört die Welt veröffentlichte zuletzt eine 2.Presseerklärung und setzt sich für den Erhalt von Freiräumen und einem vielfältigen Köln ein. Dass der Bauwagenplatz der Stadt Köln international ein positives, offenes Image verleiht, zeigt sich an den Äußerungen von Gästen des Platzes aus aller Welt. Zu sehen ist das zum Beispiel an dem Video der uruguayischen Globetrotter-Familie, die uns diesen Sommer besuchte. Sie berichten von dem Aufenthalt auf dem Platz, der sie Köln in guter Erinnerung behalten lässt.

Erkennt der Rat der Stadt, dass es sich bei dem Thema Bauwagenplatz um mehr als nur den Wohnort von 30 bis 35 Menschen handelt?

Presseerklaerung Wagenplatz Koeln