Fr, 12.06.2015: The Children of Lir – Live!

Mit (Un)traditional Irish fing alles an – nun legt die Kölner Band The Children Of Lir einen neuen Longplayer vor, der sich auf das Motto der frühen Tage nicht mehr einfach so reduzieren lässt.

Das musikalische Bild wird nun mehr und mehr geprägt von folkigen, poppigen, atmosphärischen oder psychedelischen Eigenkompositionen aller Bandmitglieder, die sich ob ihrer unterschiedlichen Einflüsse recht schwer in eine Schublade stecken lassen: geblieben ist die eigenwillige Vielfältigkeit, mit der die neuen Songs interpretiert werden, wobei die Erweiterung des Instrumentariums – bisher bestehend aus grundsoliden Gitarren, Fiddle, Bodhrán, Cajon und Didgeridoo – um Tastensounds von Piano, Rhodes oder Jazzorgel der dieser facettenreichen Band eigenen Experimentierfreude absolut zugute kommt.

Einen filigranen Bogen zur trotzdem stets vorhandenen Affinität zu Irland und seinen Künstlern schlagen u.a. Vertonungen von ausgewählten Gedichten des Poeten W.B. Yeats sowie ein eindrucksvolles Gastspiel des Vollblutmusikers und Gründungsmitglieds der Hothouse Flowers, Liam Ó Maonlaí.

Die musikalische Reise geht weiter – Now Hit Me With The Piano, Please!

Am Freitag, dem 12.06. um 20:00 Uhr live bei uns!

childrenoflir.de
thechildrenoflir.bandcamp.com